Tefal Actifry YV9601 Heißluft Friteuse

Eine Heißluft Friteuse steht nicht nur für eine sehr bequeme Zubereitung, sondern auch für gesündere Ernährung. Die Tefal ActiFry YV9601 vereint gleich mehrere Funktionen und ist in der Küche ein adäquater Helfer. Das Model von Tefal ist in der Anschaffung nicht gerade günstig, doch arbeitet das Gerät sehr effizient und bietet zudem eine großzügige Ausstattung. Am wichtigsten ist natürlich der Geschmack und vor allem hier konnte uns die Tefal Actifry YV9601 voll und ganz überzeugen.

Material und Verarbeitung bei der Tefal Actifry YV9601

Die Tefal Heißluft Friteuse besitzt ein wärmeisoliertes Thermokunststoffgehäuse. Dazu gibt es einen transparenten Kunststoffdeckel, der dafür sorgt, dass der Fritiervorgang beobachtet werden kann und zwar ohne lästiges Beschlagen. Der verwendete Garbehälter der Tefal ActiFry YV9601 besitzt eine kratzfeste Antihaftbeschichtung. Der Hersteller verwendet nur natürliche Materialien, wie zum Beispiel Keramik auf Siliciumbasis.

Bedienung & Reinigung der Actifry Heißluft Friteuse

Die Tefal Friteuse besitzt eine 2 in 1 Technologie, die eine ölfreie Zubereitung zulässt. Die erste Technologie stellt die Heißluft Zirkulation dar, wobei die Speisen frittiert und bei einer Gradzahl von 150 gebraten werden, ohne dass es dabei zu einer Austrocknung kommt. Die zweite verbaute Technologie stellt der rotierende Rührarm dar, der beim Garen für eine sehr gute Gleichmäßigkeit sorgt. Insgesamt stehen bei dem Modell 4 verschiedene Automatikprogramme zur Verfügung. Für eine einfache und unkomplizierte Bedienung sorgt das Bedienfeld. Die verwendet Technologie vom Hersteller Tefal erlaubt ein Garen ohne irgendwelche störenden und lästigen Gerüche und sorgt für ein authentisches Frittiererlebnis. Auch wenn bei der Tefal ActiFry YV9601 kein Geruchsfilter vorhanden ist, kommt es zu keiner unangenehmen Geruchsbelästigung. Die Reinigung der Heißluftfritteuse geht sehr einfach von statten. Nach dem Gebrauch der Tefal Heißluft Friteuse kann diese einfach und problemlos mit einem Tuch gesäubert werden. Bei Bedarf können einzelne Teile ebenfalls leicht am Waschbecken gesäubert werden, diese sind aber natürlich auch alle spülmaschinenfest, so dass man nach einem größeren Essen nicht ewig an der Spüle stehen muss.

Leistung, Geschmack und Funktionen der Tefal Friteuse

Die Tefal Heißluft Friteuse bietet eine optimierte Fassung im Vergleich zu anderen Modellen vom Hersteller. Die Kapazität, zum Beispiel für 1,5 kg Pommes Frites ist wesentlich größer dimensioniert als bei den anderen getesteten Modellen. Dank der einfachen Bedienung am Bedienfeld und den vorhandenen Automatikprogrammen ist eine schnelle Zubereitung möglich. Für eine sehr gute Übersicht sorgt ein Display, auf dem sich die jeweiligen Funktionen wie Backen, Garen und Kochen starten lassen. Zudem bietet Tefal ein Rezeptbuch, in dem verschiedene Speisen mit den richtigen Koch- und Backzeiten vorgegeben sind. Dies ist besonders für Nutzer interessant, die in diesem Bereich noch keine große Erfahrung besitzen. Allerdings gibt es bei der Tefal ActiFry YV9601 einen kleinen Haken, denn wenn die 2 in 1 Technologie (ActiFry) zum Einsatz kommen soll, liegt die Obergrenze der Kapazität bei 1 KG an Speisen die zubereitet werden können. Durch den fehlenden Geruchsfilter, kann es zudem zu Ausdünstungen bei der Tefal ActiFry YV9601 kommen. Hier ist etwas Kreativität gefragt, wie zum Beispiel frische Kräuter einfach dazu geben. So kann sich in der Küche ein Aroma entwickeln.

In Sachen Multifunktionalität kann die Tefal Friteuse allerdings voll überzeugen. Von panierten Schnitzeln, über Meeresfrüchte und Hähnchenschenkel bis hin zu tiefgekühlten Mehlspeisen gelingt dem Gerät alles. Wenn es um frittierte Speisen geht, ist der Geschmack, wie bei allen Heißluftfritteusen, allerdings etwas anders, als bei konventionellen Friteusen, doch er ist keineswegs schlechter. Durch eine geringe Ölmenge sind die Speisen viel gesünder und entfalten somit viel besser ihr Eigenaroma.

PRO:
  • 2 in 1 Technologie (ActiFry) für das Frittieren, Kochen und Backen auf zwei Ebenen
  • Heißluftzirkulation bei einer niedrigen und konstanten Temperatur von 150 Grad. Dadurch ist ein höherer Verbleib an Vitaminen sichergestellt.
  • Einfache und komfortable Bedienung mit Automatikprogrammen und Display.
  • Geschlossener Garbehälter sorgt für eine Vielzahl an Zubereitungsmöglichkeiten
  • Eine fettfreie Grillplatte zum Braten und Grillen.
  • Ein Timer sorgt für eine automatische Steuerung und Abschalten nach dem Erreichen der Garzeit
  • Einfache Reinigung. Alle Teile sind zudem spülmaschinenfest.
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis trotz höherem Preis

KONTRA:
  • Recht hoher Anschaffungspreis
  • Im Gerät ist kein Geruchsfilter vorhanden

Tefal ActiFry YV9601

Testbericht lesen

B006TF4OP2

Platz 1
Eine Heißluft Friteuse steht nicht nur für eine sehr bequeme Zubereitung, sondern auch für gesündere Ernährung. Die Tefal ActiFry YV9601 vereint gleich mehrere Funktionen und ist in der Küche ein adäquater Helfer. Das Model von Tefal ist in der Anschaffung nicht gerade günstig, doch arbeitet das Gerät sehr effizient und bietet zudem eine großzügige Ausstattung. Am wichtigsten ist natürlich der Geschmack und vor allem hier konnte uns die Tefal Actifry YV9601 voll und ganz überzeugen. Material ...
9.5 Total Score
Unser Testieger: schnelle Zubereitung, großes Fassungsvermögen, top Geschmack

Die Tefal ActiFry YV9601 bietet eine 2 in 1 Technologie, die für eine Zeitersparnis und gesündere Zubereitung sorgt. Mit 1,5 KG Fassungsvermögen bietet die Friteuse mit Abstand den meisten Platz trotz geringem Stromverbrauch. Eine kleine Einschränkung gibt es bei Verwendung der 2 in 1 Technologie, da hier nur noch 1 KG Essen zubereitet werden kann. Doch auch dann sollte die Menge der zubereiteten Speisen ohne Probleme für einen drei Personen Haushalt ausreichen. Andere Friteusen haben von Haus aus nur ein Fassungsvermögen von 1 KG. Auch wenn der Anschaffungspreis von über 200 Euro nicht unbedingt niedrig ausfällt, so ist das Gerät reichhaltig ausgestattet, sehr gut verarbeitet und den Preis mehr als wert. Insgesamt konnte uns die Tefal Actifry YV9601 mit der besten Rundumausstattung, einfacher Bedienung und vor allem beim Geschmack am meisten überzeugen. Zudem verbraucht das Gerät wenig Strom und die Speisen werden extra vitaminschonend zubereitet. Keine von uns getestete Friteuse bietet mehr nützliche Funktionen als die Tefal Actifry YV9601 2in1.

Material & Verarbeitung
9.5
Bedienung & Reinigung
9
Leistung & Geschmack
10
Funktionen
9.5
Add your review